Brieföffner

Eine kleine Auswahl

 

 

 

Begonnen hat alles im Prinzip mit solchen kleineren Ideen, entstanden beim Holz hacken (ist gar keine wirklich intellektuell anstrengende Arbeit!). Manche Scheiter sahen schon so schön unbearbeitet aus, dass ich irgendwann damit anfing, sie zu schleifen.

außergewöhnliche Formen

 

 

Außergewöhnliche Formen entstehen immer wieder. Jedes Stück ist ein Unikat und - Du kannst damit wirklich Briefe öffnen!

Es werden immer mehr

 

 

Eine Zeit lang machte ich nur Brieföffner, kaum, dass ich mal ein Holz in den Ofen warf, ohne es auf seine Tauglichkeit für einen weiteren Öffner zu testen.

Ein anderer Blickwinkel

 

 

 

Dann kam mir der Gedanke, aus den größeren Holzscheitern eine besondere "Schreibtischschönheit" zu gestalten, auf der eines der Öffner passen würde.

Auf der nächsten Seite findest Du einige der Ergebnisse dieses Gedankens.

..und mehr

 

 

 

Ich musste also Holz zum Heizen nachkaufen! Aber da waren dann auch wieder soviele interessante Stücke dabei!!!! Manchmal fiel die Entscheidung wirklich schwer.